Type 1

PostScript Type 1 (*.ps1) ist ein Schriftformat, das aus 4 Teildateien besteht (*.afm; *.pfm; *.inf; *.pfb). Das Schriftformat wurde ursprünglich nur für Mac OS entwickelt. Type 1-Schriften sind ein speziell verschlüsseltes PostScript-Programm zur Beschreibung von Zeicheninformationen. Neben globalen Eigenschaften wie Namen und typografischen Größen enthält ein Type 1-Font die Umrisse der einzelnen Zeichen als Bézierkurven 3. Ordnung (*.bmap). Diese Technologie ist seit 1984 im Einsatz und wurde ab 1996 von den technisch besseren und vielseitigeren OpenType-Schriftarten ergänzt. Neben den Type 1- und  OpenType-Schriftformaten existiert noch TrueType.

Type 1-Outline. Es lassen sich Anweisungen zur Verbesserung der Darstellung bei kleinen Größen (Hinting) im Font mitschicken.

Die Schrift ist sehr leicht “beschädig”, sobald nur eine Teildatei (siehe oben) fehlt.

Ab Januar 2023 (in Photoshop schon ab 2021) wird es nicht länger möglich sein, in Dokumenten mit Schriften des Typs PostScript Type 1 zu arbeiten. Daher ist es empfehlenswert, aktuelle Projekte ausschließlich auf OpenType-Schriften umzustellen.

Wichtiger Hinweis

Kontakt

Schreiben Sie uns.







Anhang: 

Erlaubte Datenformate sind: PDF, JPG, JPEG, PNG, BMP, GIF, DOC und DOCX (max. 25 MB)

Bitte geben Sie die Zahlen und Buchstaben aus dem Bild in das darunterliegende Feld ein:

captcha