Konica Minolta AccurioLabel 230

Mit digitalem Etikettendruck auf der Überholspur Die digitale Produktion von Etiketten boomt. Profitieren Sie von diesem Wachstum Dank der Flexibilität des Digitaldrucks. Zum Video   JETZT UNVERBINDLICHES ANGEBOT ANFORDERN

Beschreibung

AccurioLabel 230: tonerbasiertes Drucksystem für den Etikettendruck

Der Etikettendruck gilt als Marktsegment mit besonders gutem Wachstumspotenzial. Laut aktuellen Umfragen sind fast 30 % der weltweit neu installierten Schmalbahn-Etikettendrucker digitale Systeme, wobei Ende 2015 weltweit über 3.000 digitale Etikettendrucksysteme installiert wurden.

Für die Zukunft wird prognostiziert, dass digitale Etikettendrucksysteme bis 2020 fast 40% oder mehr aller jährlichen Installationen von Schmalbahnsystemen ausmachen werden.

Vor diesem Hintergrund wird der Gesamtwert von digital gedruckten Etikettenaufträgen heute als weitaus höher angesehen als die Druckkosten allein. Branchenschätzungen zeigen, dass der digitale Etikettendruck zwar derzeit nach Volumen nur etwa 3% bis 5% aller gedruckten Etikettenaufträge beträgt, aber nach Wert etwa 15% bis 18% oder mehr aller Druckaufträge ausmacht.

Die Vorteile des digitalen Etikettendrucks: 

  • Digitale Etikettendrucksysteme

    Vorteile dieses wachsenden Segments sind:

    Nahtloser Workflow

    Ein nahtloser Workflow ist zu einem der Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche digitale Etikettenproduktion geworden. Er bietet die Grundlage für die Minimierung von Fehlern und Papierkram, beschleunigt die Reaktionszeiten, liefert ständig aktualisierte Fertigungs- und Kundeninformationen und verkürzt die Durchlaufzeiten.

    Kosteneffizienz

    Im Vergleich zum konventionellen Etikettendruck benötigt das digitale Verfahren keine Druckplatten, Chemikalien, zusätzliche Rüstzeiten und Vorbereitungsaufwand – in der Summe bedeutet dies geringere Kosten und eine gesteigerte Wirtschaftlichkeit.

    Produktionsvorteile

    Für Markeninhaber kann die Möglichkeit, die Lagerhaltung von Etiketten zu reduzieren oder gar einzustellen, die Markteinführungszeit zu verkürzen und die Effizienz der Lieferkette zu verbessern, ein überzeugender Grund sein, sich für die digitale Etikettenproduktion zu entscheiden. Von großem Interesse ist hier auch die Möglichkeit der Just-in-time-Produktion sowie die wirtschaftliche Produktion von Kleinstauflagen.

    Marketingmöglichkeiten

    Neue Mehrwerte und Vermarktungschancen für Markeninhaber – in fast jeder Größenordnung – sind in dem hart umkämpften Umfeld von heute zu einem echten Fokus für Etikettenanwender geworden. Es gibt viele Beispiele dafür, dass Digitaldrucklösungen die Möglichkeit bieten, mehrere Versionen oder Variationen eines Etiketts, variable Designbilder, personalisierte Etiketten,  neue Werbeformen und sogar regionale, saisonale oder spezielle Event-Etiketten auf einfache Weise zu produzieren. Für den Hersteller digitaler Etiketten bieten diese Vermarktungsmöglichkeiten das Potenzial, Mehrwert zu schaffen und die Profitabilität zu steigern.

    Umwelt und Nachhaltigkeit

    Es besteht kein Zweifel daran, dass Umwelt und Nachhaltigkeit zu sehr wichtigen Themen geworden sind. Durch die Produktion exakter Stückzahlen werden durch den Digitaldruck Überproduktion und Abfall deutlich reduziert. Im Gegensatz zu anderen Druckverfahren werden beim Digitaldruck auch keine Chemikalien, Wasser oder Druckplatten verwendet.

    Markenschutz

    Markenschutz ist ein relativ neuer, aber stetig wachsender Bereich. Mit den aktuellsten Softwarelösungen für digitales Design und Drucken lassen sich auch auf Etiketten Sicherheitsdesigns, variable Bilder, Mikrotexte, Anti-Kopierfunktionen und vieles mehr integrieren.

    Nachverfolgbarkeit

    Die Tatsache, dass digitale Etiketten individuell gedruckt werden können, bedeutet, dass Drucker fortlaufend nummerierte oder codierte Etiketten produzieren können.Etiketten können mit versteckten Codes  produziert werden, die mit sichtbaren Codes übereinstimmen und abgeglichen werden können. Zudem können wechselnde Codes bereitgestelltwerden, die mit Hilfe der Smartphone-Technologie geprüft werden können – all dies bietet neue Möglichkeiten für Track-and-Trace-Etikettenlösungen.

    Alle Features, die Sie benötigen (und ein, zwei weitere mehr)

    Die AccurioLabel 230 von Konica Minolta wurde mit dem Ziel entwickelt, Ihrem Unternehmen einen nahtlosen Übergang von der analogen zur digitalen Produktion zu ermöglichen, Sie bei dem Vorstoß in neue Marktsegmente zu unterstützen und den maximalen Nutzen und Mehrwert der digitalen Technologie zu realisieren.

    Die AccurioLabel 230 ist die Antwort auf immer kleinere Druckauflagen, kürzere Lieferzeiten, Personalisierung und Versionierung und die Produktion von Druckauflagen auf Abruf.

    Die AccurioLabel 230 ist die perfekte Ergänzung für Ihre analogen und digitalen Produktionsabläufe. Sie können Auflagen von analoger auf digitale Produktion umstellen und das System zur optimierten Verteilung digitaler Druckaufträge nutzen. Ihre Vorteile mit dem digitalen Etikettendruck:

    Quality feature icon

    Farben werden mit einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi x 8 Bit mit 256 Graustufen in 1 Pixel verarbeitet

    Print feature icon

    Farbdichtesteuerung

    Media handling feature icon

    Keine Vorbehandlung von Medien erforderlich

    Touch feature icon

    Die Möglichkeit, einzelne Arbeitsschritte einfach am Bildschirm auszuführen, erfordert nur eine kurze Einarbeitungszeit des Bedieners

    Speed feature icon

    Druckgeschwindigkeit von 23,4 m/Min., 18,9 m/Min., 13,5 m/Min., 9,45 m/Min.; Geschwindigkeit variiert je nach Papiertyp

    Technology feature icon

    Simitri® HD E Toner Technologie

    Speed feature icon

    Arbeitsschritte, wie z. B. Fabjustierung, welche an analogen Systemem sehr zeitaufwändig sind, können an diesem digitalen System sehr einfach ausgeführt werden

    Customization feature icon

     Die dreidimensionale Hybridstruktur mit Funktionspolymeren gewährleistet bei allen Medientypen eine hohe Leistungsfähigkeit

Kontakt

Schreiben Sie uns.

    Anhang: 

    Erlaubte Datenformate sind: PDF, JPG, JPEG, PNG, BMP, GIF, DOC und DOCX (max. 25 MB)