Konica Minolta stellt neues Etikettendrucksystem AccurioLabel 400 vor

Digitaler Etikettendruck mit AccurioLabel 400 

Konica Minolta hat ein neues Etikettendrucksystem angekündigt: Mit dem Modell AccurioLabel 400 will das Unternehmen seine Präsenz auf den Etiketten-, Verpackungs- und Veredelungsmärkten verstärken. Die erste öffentliche Präsentation fand auf der European Labels & Packaging Exhibition von Konica Minolta in Madrid statt. Der offizielle Verkaufsstart ist für das 1. Quartal 2023 geplant.

Die Konica Minolta AccurioLabel 400 soll parallel zur AccurioLabel 230 vertrieben werden und richtet sich an Etikettenhersteller „mit mittlerem bis hohem Druckvolumen“. Sie heißt „400“ weil sie für Druckgeschwindigkeiten bis zu 39,9 Meter pro Minute ausgelegt ist. Das neue System ist als 4- und 5-Farb-Option erhältlich. Neu für die Konica-Minolta-Systeme ist die Möglichkeit, als 5. Farbe weißen Toner einzusetzen.

Konica Minoltas Intelligent Quality Care und der IQ-520 sollen zu einer höheren Benutzerfreundlichkeit und Automatisierung durch Produktionsüberwachung beitragen. Intelligent Quality Care ermöglicht die Kontrolle der Deckkraft des weißen Toners in Echtzeit, die Kontrolle der Farbstabilität sowie die automatische Kalibrierung, Dichteanpassung und Profilerstellung. Mit einer Auflösung von 1200 dpi (entspricht 3600 dpi) druckt das Konica Minolta AccurioLabel 400 Toner-Produktionsdrucksystem auf einer Papierbahn mit einer Breite von bis zu 330 mm oder 250 mm. Mehrere Touchscreen-Monitore in drei verschiedenen Bereichen des Etikettendrucksystems sollen eine „intuitive Bedienung“ ermöglichen.

Bisher über 1.000 AccurioLabel Systeme weltweit installiert

In diesem Jahr hat Konica Minolta die 1.000. Installation seines AccurioLabel 230 Toner-Digitaldrucksystems bekanntgegeben, die seit Anfang 2016 ausgeliefert wird. Etwa ein Drittel der Installationen befinden sich in Europa, 53 Maschinen davon sind in Deutschland aufgestellt.

„Die AccurioLabel 400 ergänzt unser breites Angebot an innovativen Drucklösungen für die digitale Transformation, die auch Workflow-, Software- und Prozessautomatisierung sowie Cloud-Lösungen als Teil der Entwicklung zur Smart Factory umfasst“, erklärt Mirko Pelzer, Offering Manager, Professional Printing bei Konica Minolta Deutschland & Österreich. „Die Digitalisierung der Etikettenindustrie wird sich mit einem prognostizierten zweistelligen jährlichen Wachstum weiter beschleunigen.“ Angesichts geschätzter mehr als 7.000 Etikettenhersteller auf den Märkten für mittlere und hohe Auflagen sei man bei Konica Minolta „zuversichtlich, mit unserer AccurioLabel 400, die äußerst wettbewerbsfähige Gesamtbetriebskosten ausweist, einen bedeutenden Marktanteil zu erlangen“.

Oststr. 83
22844 Norderstedt
Tel 040 – 88 30 589-0
info@ita-systeme.de
www.ita-systeme.de

ITA Systeme – seit 1999 Ihr zuverlässiger Partner für

INTELLIGENTE IT- & DRUCKLÖSUNGEN

Vom Vertrieb von Druckern und Multifunktionssystemen, über die Wartung und Instandsetzung von Gebrauchtgeräten, den Verkauf und Service von Verbrauchsmaterialien und Software, sowie von kompletten Businesslösungen bieten wir das gesamte Programm eines leistungsstarken Partners der Bürotechnik und des professionellen Produktionsdrucks an.

Jetzt kontaktieren

Dirk Schmieg

Dirk Schmieg · 3. Juni 2022

Senior Account Manager Professional Printing & Head of Marketing

Kontakt

Schreiben Sie uns.







Anhang: 

Erlaubte Datenformate sind: PDF, JPG, JPEG, PNG, BMP, GIF, DOC und DOCX (max. 25 MB)

Bitte geben Sie die Zahlen und Buchstaben aus dem Bild in das darunterliegende Feld ein:

captcha